Totale Prothetik -II-

2-3 Tagesseminar


Demo-Seminar: Systemprothetik am Patientenfall

Die zahnmedizinischen Vorarbeiten am Unbezahnten ohne erforderliche Kenntnisse über die daraus resultierenden technischen Konsequenzen, wie auch mangelnde Kenntnisse über die notwendige Vorarbeiten zur Versorgung Unbezahnter seitens der Zahntechnik ist gleichbedeutend mit arbeiten zu zweit an einem Objekt,-und das im Dunkeln. Das effiziente und methodische Vorgehen in der prothetischen Entwicklung beginnend in der Ganzheitsbeurteilung des Patienten und der daraus sich ergebenden Vorgehensweise.

 


Alle Seminare und Vorträge können Praxis- oder Laborintern organisiert und durchgeführt werden. Es sind auch Seminare kombiniert mit Vorträgen oder Seminarkombinationen möglich.

Das Lerch Concept ist nur dem Patienten verpflichtet, funktionell begründet und frei von Markteinflüssen.

Die Seminare werden nach den Richtlinien des Beirates Fortbildung der BZÄK mit der DGZMK empfohlen und als Fortbildungsnachweis anerkannt.



Kurse

Datum Anlass
Gesamtes Programm

Referenten